Markiert: medieval

Parzival und andere Funde. Ergebnisse eines Projekts zur Erschließung mittelalterlicher Handschriften am Leipziger Handschriftenzentrum

Ein neu aufgefundenes Parzival-Fragment Am 26. Juni 2014 wurde bei einer Pressekonferenz in der Leipziger Universitätsbibliothek ein neu aufgefundenes Fragment des Parzival Wolframs von Eschenbach (Abb. 1) vorgestellt. Das aus vier schmalen Streifen bestehende Fragment war im Jahr 2013 im...

Umfrage: Preprints, Open Peer Review und ein Fachrepositorium in der Mediävistik

Bisher ist es nicht mehr als ein Eindruck: Die Publikationskultur in den mediävistischen Disziplinen – zumindest in der Geschichtswissenschaft – scheint sich seit diesem Jahr in einem fundamentalen Punkt zu ändern. Bisher gab es weder etablierte Möglichkeiten noch den erkennbaren...

Shaping corporate Identity. Das Briefbuch der Lüner Benediktinerinnen (ca. 1460-1550)

1000 Worte Forschung: Laufende Dissertation im Fach Mittelalterliche Geschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf1 Im Zentrum des Vorhabens steht das bisher nahezu unbekannte Briefbuch des Benediktinerinnenklosters Lüne, das einen Großteil der schriftlichen Kommunikation der Schwestern aus der Zeit von ca. 1460 bis 1550...

Depictions of Physical Order: A Brief Look at Diagrams in Late Medieval English Medical Manuscripts

1000 Worte Forschung: Dissertation, History of Art, University of Glasgow, completed in January 2015 In my thesis, I positioned diagrams – such as uroscopy charts, humoral rotae, volvelles, the spheres of the universe, mappae mundi, lunation diagrams, Zodiac Man, Phlebotomy...

Rezensionsüberblick April 2015

Willkommen zu unserem monatlichen Rezensionsüberblick. Wie immer stellen wir einen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Online-Rezensionen mit mediävistischem Bezug zur Verfügung. Integriert sind die unten genannten Portale. Wer weitere aus allen mediävistischen Disziplinen kennt, hilft uns sehr durch...

Rezensionsüberblick November 2014

Willkommen zu unserem monatlichen Rezensionsüberblick. Wie immer stellen wir einen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Online-Rezensionen mit mediävistischem Bezug zur Verfügung. Integriert sind die unten genannten Portale. Wer weitere aus allen mediävistischen Disziplinen kennt, hilft uns sehr durch...

4. Video zum Workshop “‘Neues Werkzeug des Historikers’: Promotionsbegleitende Blogs von Mediävisten

Im bereits vierten Video unserer Reihe zu unserem Juni 2014 am Deutschen Historischen Institut in Rom durchgeführten Workshop kommen heute die Doktorandenblogs an die Reihe. Aus unterschiedlichen Disziplinen kommend, reflektieren die drei Nachwuchswissenschaftler/innen Michael Schonhardt (Freiburg; Historiker), Maxi Maria Platz...

Rezensionsüberblick Oktober 2014

Willkommen zu unserem monatlichen Rezensionsüberblick. Wie immer stellen wir einen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Online-Rezensionen mit mediävistischem Bezug zur Verfügung. Integriert sind die unten genannten Portale. Wer weitere aus allen mediävistischen Disziplinen kennt, hilft uns sehr durch...

CfP: Identity, Ethnicity and Nationhood before Modernity (Oxford, April 2015)

Call for papers: Identity, Ethnicity and Nationhood before Modernity: Old Debates and New Perspectives (CfP as PDF for download) 24–26 April, 2015, The Oxford Centre for Research in Humanities The organizing committee of the conference ‘Identity, Ethnicity and Nationhood before...

Rezensionsüberblick September 2014

Willkommen zu unserem monatlichen Rezensionsüberblick. Wie immer stellen wir einen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Online-Rezensionen mit mediävistischem Bezug zur Verfügung. Integriert sind die unten genannten Portale. Wer weitere aus allen mediävistischen Disziplinen kennt, hilft uns sehr durch...

Notam superponere studui: the use of technical signs in the Carolingian period

1000 Worte Forschung: PhD project in History, Huygens ING/Utrecht University If you were asked to pinpoint a scientist in a crowd, how would you recognize one? Or if you were asked to identify a scientific publication among other books, how...

CONF: Les royaumes de Bourgogne jusque 1032 à travers la culture et la religion

Vom 2. bis 4. Oktober 2014 findet, passenderweise im französischen Besançon, ein internationales Colloquium statt, auf dem kulturelle und religiöse Aspekte in den voneinander zu unterscheidenden früh- und hochmittelalterlichen Königreichen Burgund bis 1032 diskutiert werden. Im Programmflyer ist zu lesen...

Rezensionsüberblick Juli 2014

Willkommen zu unserem monatlichen Rezensionsüberblick. Wie immer stellen wir einen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Online-Rezensionen mit mediävistischem Bezug zur Verfügung. Integriert sind die unten genannten Portale. Wer weitere aus allen mediävistischen Disziplinen kennt, hilft uns sehr durch...

Asteriscos et obelos suis locis restitui – the revision of the Psalter during the Carolingian Renaissance

The Carolingian period is chiefly remembered as a period of renovatio. In joint cooperation, the Carolingian dynasty and intellectual elites saw to revision of a number of practices and texts. Some of the artifacts of these reforms and their agents...