Kategorie: Veranstaltungsankündigungen

“Geschichte als Naturwissenschaft?” Aus dem Feuilleton auf’s Blog und vom Blog zur Podiumsdiskussion der ‘Genetic History’

Wenige Monate nach der Gründung des Max-Planck-Instituts für Geschichte und Naturwissenschaft – bzw. seit 21.11.2014 Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte1 – erschien im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Artikel von Jörg Feuchter mit dem Titel “Die DNA der Geschichte.” Dank Jan Keupps...

Ankündigung: „The Crisis of the 14th Century: ‘Teleconnections’ between Environmental and Societal Change?”

Conference at the German Historical Institute, Rome, 24-26 February 2016,  organized by Martin Bauch (Deutsches Historisches Institut, Rom) and Gerrit J. Schenk (Technische Universität Darmstadt) in association with the DFG-Project ‘Vulnerable Societies’ (D. Collet, Heidelberg University) The first half of...

histocamp – Das Barcamp für Geschichte (Bonn, 27./28. November 2015)

Dies ist ein Beitrag „in eigener Sache“, denn ich bin, und damit ist es auch das Mittelalterblog, an einer wunderbaren neuen Veranstaltung organisatorisch beteiligt: dem histocamp! Es ist das erste Barcamp für Geschichte und findet am 27./28. November 2015 im...

Faszination Mittelalter – Das Mittelalter entdecken und erforschen. Vierter Mittelaltertag in Heidelberg 27. Juni 2015

Am 27. Juni 2015 wird in Heidelberg der nunmehr vierte Mittelaltertag als Kooperationsprojekt der mediävistischen Abteilungen der Universitäten Heidelberg und Mannheim, des Universitätsbereichs des Karlsruher Instituts für Technologie, der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der Heidelberger Akademie der Wissenschaften stattfinden. Durch...

Eine Übersicht über hilfswissenschaftliche und mediävistische Sommerkurse

Seit einigen Jahren erfreuen sich Sommerkurse einer immer größeren Beliebtheit. Universitäre und außeruniversitäre Träger suchen damit einerseits gezielt Defizite in der Grundausbildung aufzufangen (bsw. das vermehrte Wegfallen hilfswissenschaftlicher Angebote aus dem universitären Curriculum). Andererseits sollen interessierte und begabte Studierende und...

Tagungsankündigung: Originale – Fälschungen – Kopien. Kaiser- und Königsurkunden für Empfänger in Deutschland und Italien (9.-11. Jahrhundert) und ihre Nachwirkungen im Hoch- und Spätmittelalter (bis ca. 1500)

Deutsch-italienische diplomatische Fachtagung Leipzig, 4.-6. Juni Herrscherdiplome sind vielschichtige Zeugnisse ihrer Vergangenheit und können durch geschicktes Befragen mehr enthüllen, als es bisher von der Forschung erkannt wurde. Sie verdienen daher eine Untersuchung unter neuen Perspektiven, wie sie die Leipziger diplomatische...

Forschung in Fluss. Das 16. Symposium des Mediävistenverbands widmet sich dem Thema „Gebrauch und Symbolik des Wassers in der mittelalterlichen Kultur“ (Bern, 22.-25. März 2015)

Ein Beitrag von Klaus Oschema (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit des Medävistenverband e.V.) & Friederike Pfister (beide Heidelberg) „How’s the water?“ Zuweilen finden die einfachsten und buchstäblich naheliegendsten Dinge am wenigsten Beachtung. Griffig zeigen das die Protagonisten im kleinen Einstiegswitz, mit dem...

Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick Dezember 2014

Willkommen zum Überblick über die internationale französische Forschungsdatenbank „Calenda“! Seit einem Jahr erscheint hier im monatlichen Rhythmus ein deutschsprachiger Überblick über die Beiträge auf Calenda zur mittelalterlichen Geschichte zur Verfügung gestellt. Bei Calenda handelt es sich um die wichtigste Forschungsdatenbank...

Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick November 2014

Willkommen zum Überblick über die internationale französische Forschungsdatenbank „Calenda“! Seit einem Jahr erscheint hier im monatlichen Rhythmus ein deutschsprachiger Überblick über die Beiträge auf Calenda zur mittelalterlichen Geschichte zur Verfügung gestellt. Bei Calenda handelt es sich um die wichtigste Forschungsdatenbank...

Konferenzankündigung: Tagung zur Sensibilitätsgeschichte, Lorsch 11.-13.12.2014

Auf dem Weg zu einer Geschichte der Sensibilität: Empfindsamkeit und Sorge für Katastrophenopfer (13.-18. Jahrhundert) / Une histoire de la sensibilité. Perception et prise en charge des victimes de catastrophe (XIIe-XVIIIe siècles) Lorsch, 11.-13. Dezember 2014 Beschreibung (Text von Thomas...

Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick Oktober 2014

Willkommen zum Überblick über die internationale französische Forschungsdatenbank „Calenda“! Seit einem Jahr erscheint hier im monatlichen Rhythmus ein deutschsprachiger Überblick über die Beiträge auf Calenda zur mittelalterlichen Geschichte zur Verfügung gestellt. Bei Calenda handelt es sich um die wichtigste Forschungsdatenbank...

CfP: Identity, Ethnicity and Nationhood before Modernity (Oxford, April 2015)

Call for papers: Identity, Ethnicity and Nationhood before Modernity: Old Debates and New Perspectives (CfP as PDF for download) 24–26 April, 2015, The Oxford Centre for Research in Humanities The organizing committee of the conference ‘Identity, Ethnicity and Nationhood before...

CONF: Les royaumes de Bourgogne jusque 1032 à travers la culture et la religion

Vom 2. bis 4. Oktober 2014 findet, passenderweise im französischen Besançon, ein internationales Colloquium statt, auf dem kulturelle und religiöse Aspekte in den voneinander zu unterscheidenden früh- und hochmittelalterlichen Königreichen Burgund bis 1032 diskutiert werden. Im Programmflyer ist zu lesen...

Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick September 2014

Willkommen zum Überblick über die internationale französische Forschungsdatenbank „Calenda“! Seit einem Jahr erscheint hier im monatlichen Rhythmus ein deutschsprachiger Überblick über die Beiträge auf Calenda zur mittelalterlichen Geschichte zur Verfügung gestellt. Bei Calenda handelt es sich um die wichtigste Forschungsdatenbank...

Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick Juli 2014

Joyeux anniversaire! Willkommen zum Überblick über die internationale französische Forschungsdatenbank „Calenda“! Seit einem Jahr erscheint hier im monatlichen Rhythmus ein deutschsprachiger Überblick über die Beiträge auf Calenda zur mittelalterlichen Geschichte. Bei Calenda handelt es sich um die wichtigste Forschungsdatenbank im...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search