Der Veranstaltungskalender der Geistes- und Sozialwissenschaften „Calenda“ im Überblick Mai 2023

Willkommen zum Überblick über den internationalen Veranstaltungskalender der Geistes- und Sozialwissenschaften „Calenda“!

Seit Juli 2013 erscheint hier im monatlichen Rhythmus ein deutschsprachiger Überblick über die Beiträge auf Calenda zur mittelalterlichen Geschichte. Bei Calenda handelt es sich um den wichtigsten Veranstaltungskalender im französischsprachigen Bereich. Der folgende Überblick möchte im deutschsprachigen Bereich auf Calenda aufmerksam machen und die Rezeption insbesondere französischsprachiger Veranstaltungen erleichtern. Veranstaltungen in anderen Sprachen (Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch) werden ebenfalls mitaufgenommen. Es muss darauf hingewiesen werden, dass für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung übernommen wird und der Blick auf die Seite von Calenda weiterhin nötig ist, um valide Informationen zu erhalten.

Gerne stehe ich auch für Rückfragen zur Verfügung.

(Stand 15.05.2023, Quelle: http://calenda.org/)

Beitragsaufruf

Domestic interiors and household consumption in Europe, 1050-1550. RiMS 2023 – Research in Medieval Studies An International Meeting Series. Frist 15.05.2023

Das Verbot in den mittelalterlichen islamischen Gesellschaften: zwischen Theorie und Praxis, L’interdit dans les sociétés islamiques médiévales : entre la théorie et la pratique, Frist 25.05.2023

Das Laboratoire du monde arabo-islamique médiéval an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften in Tunis wird sein zehntes internationales Kolloquium zum Verbot in den mittelalterlichen islamischen Gesellschaften vom 28. bis 30. September 2023 in Tunis oder Hammamet veranstalten.

Mining Mobilities across the globe. Labour, Science, and Knowledge circulation in Mining (15th-21st century), Frist 31.05.2023

Auf’s Spiel setzen. Literarische Darstellungen von Spielen im Mittelalter, Remises en jeux. Les représentations littéraires des jeux au Moyen Âge, Frist 30.06.2023
Als Echo auf die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024 möchte die Ausgabe 39 von Bien Dire et Bien Aprandre (2024) eine Reflexion über die Darstellung von Spielen, insbesondere von Körperübungen, in der französischen Literatur des Mittelalters (12.-15. Jahrhundert) vorschlagen: Lyrik, Chansons de geste, Romane.

“Práticas da História”. Journal on Theory, Historiography and Uses of the Past – Permanent call for submissions, Frist 31.07.2023

Tagung

On Asceticism: Crossing Traditions, New Perspectives, De l’ascétisme : traditions croisées, nouvelles perspectives, 15.-16.05.2023

Online-Seminar

Quo Vadis. Wissensräume (digital) ergründen, « Quo Vadis ». La fabrique des savoirs à l’ère numérique, 17.05., 07.06., 28.06.2023 

Sommerschule

Medievalism from around the world. The Middle Ages, vector of cultural domination or mirror of cultural diversity?, Médiévalismes des quatre coins du monde. Le Moyen Âge, vecteur de domination ou miroir de la diversité culturelle ?, 11.-15.09.2023, Frist 13.07.2023

 

 



Diesen Blogbeitrag zitieren
Nils Bock (2023, 15. Mai). Der Veranstaltungskalender der Geistes- und Sozialwissenschaften „Calenda“ im Überblick Mai 2023. Mittelalter. Abgerufen am 21. April 2024, von https://doi.org/10.58079/rhbo

Nils Bock

Privatdozent am Historischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Nach dem Studium der Geschichte und Klassischen Archäologie an den Universitäten Trier, Bologna (Italien) und Toulouse (Frankreich) war er zwischen 2008 und 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung "Hoch- und Spätmittelalter/Westeuropäische Geschichte" der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er hat eine Doktorarbeit zu den Herolden im römisch-deutschen Reich im Spätmittelalter (2015) verfasst und seitdem jeweils ein Fellowship am DHI-Paris und am Mahindra Humanities Center der University Harvard, Cambridge/MA erhalten. Seine Habilitationsschrift trägt den Titel „Geld und Herrschaft um 1300. Finanzielle Verflechtungen zwischen Frankreich, der Kurie und Florenz“ (Münster 2020).

More Posts - Website

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search