Tagung „Brief und Kommunikation im Wandel“ (Bonn, 20.-22.2.2014)

Darstellung Heinrichs IV. in der Chronik des Ekkehard von Aura um 1112/14 (Cambridge, Corpus Christi College, MS 373, fol. 60r) (Quelle: Wikimedia Commons).

Darstellung Heinrichs IV. in der Chronik des Ekkehard von Aura um 1112/14 (Cambridge, Corpus Christi College, MS 373, fol. 60r) (Quelle: Wikimedia Commons).

Vom 20. bis 22. Februar 2014 veranstaltet die Abteilung für Mittelalterliche Geschichte der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zusammen mit dem Bonner Mittelalterzentrum eine Tagung mit dem Titel ‚Brief und Kommunikation im Wandel. Formen, Autoren und Kontexte in den Debatten des Investiturstreits‘  im Kapitelsaal der Sankt Remigius Kirche (Bonn).

Der öffentliche Abendvortrag ‚Deutungen des Investiturstreits‘ von Prof. Dr. Rudolf Schieffer findet am 20. Februar  2014 im Hauptgebäude (Am Hof 1/Regina-Pacis-Weg 1) im Hörsaal XVII statt und beginnt 18 Uhr c.t.

Anmeldungen bitte an PD Dr. Florian Hartmann: f.hartmann (AT) uni-bonn.de

Weitere Informationen

Programm zum Download

Martin Bauch

Leiter einer Nachwuchsforschungsgruppe (Freigeist-Fellowship) am Leibniz-Institut für die Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) in Leipzig; Mitgründer von mittelalter.hypotheses.org

More Posts - Website


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.