Sommer, Sonne, Schule(n) – Ausgabe 2024

Hier ist er: unser Sommerschulüberblick für dieses Jahr!

Auch 2024 gibt es wieder zahlreiche Summer Schools, Sommerkurse, Sommerschulen und ähnlich bezeichnete extrakurrikulare Angebote, bei denen Expert*innen interessierten Studierenden, Doktorand*innen und Forscher*innen in den wärmeren Monaten teils Einführungen und teils tiefe Einblicke in diverse wissenschaftliche Themen und Methoden geben wollen. Auch in diesem Jahr bieten wir die von uns gefundenen Angebote hier in einer Übersicht, die wir in vier Rubriken aufgeteilt haben. Beachtet bitte bei der Lektüre auch die Zeile “Bewerbungsschluss” unter dem jeweiligen Kursangebot – die ersten Deadlines sind bereits nahe!

Wie üblich werden wir solche Veranstaltungen, die uns nach der initialen Veröffentlichung über den Weg laufen, noch ergänzen, und jene Kurse, wo die Deadlines respektive Bewerbungsfristen abgelaufen sind, sukzessive ausgrauen. Für Tipps zu weiteren Angeboten, auch für die Monate nach dem Sommer, die wir aufnehmen können, sind wir dankbar!

 

I. Grund- bzw. Hilfswissenschaftliche Kurse, methodische Angebote

  • 3.–7. und 10.–14. Juni “London International Palaeography School“; IES der School of Advanced Study. University of London
    Zielpublikum: Anfängerkurse, sofern nicht anders angegeben
    Bewerbungsschluss: 12. Mai
    Teilnahmegebühr: Je nach gebuchtem Angebot variieren die Preise zwischen £105 und £725
    Veranstaltungsformat: in Präsenz
  • 26.–30. Juni “Scriptorium Brunense. Summer School of Auxiliary Historical Sciences“; Masarykova Univerzita Brno
    Zielpublikum: drei verschiedene Level – für Anfänger auf Tschechisch, für Fortgeschrittene auf Tschechisch, für Fortgeschrittene und Graduierte auf Englisch
    Bewerbungsschluss: 17. Juni
    Teilnahmegebühr: 2.600 CZK, für Studierende ermäßigt 2.200 CZK
    Veranstaltungsformat: in Präsenz
  • 26. August–6. September “10. Sommerkurs Paläographie. Lateinische Schrift“; Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Zielpublikum: keine Angabe
    Bewerbungsschluss: 31. Mai
    Teilnahmegebühr: keine Angabe
    Veranstaltungsformat: in Präsenz am Historischen Seminar (ZEGK) der Universität Heidelberg, Grabengasse 3–5 Heidelberg
  • 2.–13. September “Sommerkurs Latein“; Universität Bern, Walter Benjamin Kolleg, Ellen J. Beer-Stiftung
    Zielpublikum: Studierende (BA/MA), Doktorand*innen oder Postdocs in einer Disziplin mit ‘lateinischer Vergangenheit’ oder Affinität zu lateinischer Literatur
    Bewerbungsschluss: 26. Mai
    Teilnahmegebühr: keine Angabe
    Veranstaltungsformat: in Präsenz
  • 9.–13. September “Material Aspects of Manuscripts of the Islamicate World, with a Special Focus on Bookbinding“; Staatsbibliothek zu Berlin, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Al-Furqan Islamic Heritage Foundation
    Zielpublikum: advanced MA and doctoral students, as well as other researchers in the fields of manuscripts of the Islamicate world, librarians, conservationists, and other related disciplines
    Bewerbungsschluss: 15. April
    Teilnahmegebühr: keine
    Veranstaltungsformat: in Präsenz

II. Mediävistische Kurse

  • 25.–29. August “München für Mediävisten“; Deutsches Historisches Institut Paris
    Zielpublikum: Deutsche und französische Studierende und Doktoranden der mittelalterlichen Geschichte mit guten Grundkenntnissen in der jeweils anderen Sprache
    Bewerbungsschluss: 1. Juni
    Teilnahmegebühr: 50€ (Bahnfahrt (2. Klasse, 180,- € max.) und Übernachtung werden vom DHI Paris getragen)
    Veranstaltungsformat: in Präsenz
  • (NEU! Update 6. Mai) 9.–13. September “Urkunden als Zeugnisse mittelalterlicher Schriftproduktion“; MGH München
    Zielpublikum: fortgeschrittene Studierende und Doktorandinnen/Doktoranden der Mittelalterlichen Geschichte aus dem deutschsprachigen Raum und dem europäischen Ausland mit einschlägigen Vorkenntnissen im Bereich der Paläographie und der Diplomatik
    Bewerbungsschluss: 30. Juni
    Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos, ein Reisekostenzuschuss kann u. U. auf Antrag gewährt werden.
    Veranstaltungsformat: in Präsenz
  • 23.–27. September “Bridging Archaeogenetics and Medieval Studies: Using aDNA as a source for migration, demographics, kinship and pathology“; Center for Medieval Studies at Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities (BBAW) & Department of Archaeogenetics at Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, Leipzig (MPI EVA)
    Zielpublikum: Masterstudierende und Doktorand*innen aus den Fächern Geschichte, Biologie, Archäologie und andere Natur- und Geisteswissenschaften
    Bewerbungsschluss: 30. April
    Teilnahmegebühr: keine
    Veranstaltungsformat: in Präsenz in Berlin,
    Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, mit Tagesausflug nach Leipzig

III. Transepochale Kurse

  • 10.–14. und 17.–21. Juni “London Rare Books School“; IES der School of Advanced Study. University of London
    Zielpublikum: Anfängerkurse, sofern nicht anders angegeben
    Bewerbungsschluss: 19. bzw. 26. Mai
    Teilnahmegebühr: Ab GBP 580,00
    Veranstaltungsformat: in Präsenz (Senate House, London)
  • 17.–21. Juni “Public History Summer School“; University of Wrocław, University of Luxembourg, Zajezdnia (Depot) History Centre, International Federation for Public History, Polish Academy of Sciences
    Zielpublikum: students, PhD candidates and practitioners
    Bewerbungsschluss: 15. Juni
    Teilnahmegebühr: keine Angabe
    Veranstaltungsformat: hybrid format (on-site in Wrocław and on-line)
  • 29. Juni–26. Juli “History of Christianity in Scotland“; University of Glasgow
    Zielpublikum: keine Angabe

    Bewerbungsschluss: 30. April
    Teilnahmegebühr: tuition fee £3360; accommodation £500
    Veranstaltungsformat: in Präsenz mit Exkursionen
  • 15.–22. September “Mainz, Rom und Venedig: Erfindung und Diffusion des Buchdrucks“; Deutsches Studienzentrum in Venedig
    Zielpublikum: Studierende und Doktorand*innen aus Geschichtswissenschaft, Buchwissenschaft oder geisteswissenschaftlichen Nachbardisziplinen
    Bewerbungsschluss: 3. Mai
    Teilnahmegebühr: keine Angabe; die Unterkunft wird vom Studienzentrum organisiert und bezahlt, An- und Abreise müssen die Teilnehmenden selbst tragen
    Veranstaltungsformat: in Präsenz
  • (NEU! Update 7. Mai) 29. September–6. Oktober “Romkurs“; Deutsches Historisches Institut Rom
    Zielpublikum: fortgeschrittene Studenten/-innen (vorzugsweise mit Bachelor-Abschluss) und Doktoranden/-innen der Fächer Geschichte und Musikgeschichte
    Bewerbungsschluss: 31. Mai
    Teilnahmegebühr: keine Angabe
    Veranstaltungsformat: in Präsenz mit Exkursionen

IV. Angebote in den Digital Humanities

  • 8.–12. Juli “Venice Summer School in Digital and Public Humanities“, Ca’ Foscari University of Venice
    Zielpublikum: PhD students, postdocs and practitioners from the private, public, and non-governmental sectors.
    Bewerbungsschluss: 15. April
    Teilnahmegebühr: keine, aber ca. 40 Euro Eintrittskosten und ggf. weitere Übernachtungskosten
    Veranstaltungsformat: in Präsenz
  • (UPDATE! 18. Mai) 26. August–6. September “Summer School in Digital Paleography. With a focus on Scholarly Editing“, Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Digital Humanities, i.V.m. der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    Zielpublikum: Masterstudierende, Doktorand*innen und weitere Post-Graduierende (We cannot accept applications from professionals and undergraduate students – except those about to complete their degrees).
    Bewerbungsschluss: 30. April The deadline for applications has been extended to 13 May 2024. The deadline for applications has been extended to 1 June 2024.
    Teilnahmegebühr: keine, erfolgreiche Bewerber*innen erhalten freie Unterkunft und bei Bedarf voraussichtlich auch einen Reisekostenzuschuss (vorbehaltlich der Bewilligung)
    Veranstaltungsformat: Präsenz in Göttingen


Diesen Blogbeitrag zitieren
Redaktion (2024, 4. April). Sommer, Sonne, Schule(n) – Ausgabe 2024. Mittelalter. Abgerufen am 29. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/w5z4

Redaktion

Gemeinsamer Account der Redaktion

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search