Rezensionsüberblick März 2024

Willkommen zu unserem monatlichen Rezensionsüberblick.

Wie immer stellen wir einen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Online-Rezensionen mit mediävistischem Bezug zur Verfügung. Integriert sind die unten genannten Portale. Wer weitere aus allen mediävistischen Disziplinen kennt, hilft uns sehr durch einen kurzen Hinweis. Wir wünschen interessante und v.a. zeitsparende Lektüre!

[en:] Welcome to our review digest! Every month we provide an overview of all online published medieval reviews we can find. The sites mentionend below are included. In case we miss some portal for online reviews from all disciplines concerned with medieval studies, please give us a hint. We wish you an interesting, and first of all a timesaving reading!


Per Klick auf den Namen können Sie zum Überblick für das jeweilige Portal springen.

Click on a website’s name to jump directly to an overview of its last month’s reviews.

H-Soz-u-Kult
Sehepunkte
The Medieval Review
Francia-Recensio
Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung
H-Net Reviews
Reviews in History
Histara
Revista Española de Filosofía Medieval
Mirabilia Journal
Anales de la Universidad de Alicante. Historia Medieval
Revista de Filología Románica
Literaturkritik
IASL
Marginalia
Világtörténet
Theologische Revue
Archivalia
The Byzantine Review
Scandinavica
Apardjón Journal for Scandinavian Studies
Scandia
ArtHist.net
Anales de Historia del Arte
Forum Historiae Iuris
Concilium medii aevi
Heraldica Nova

H-Soz-u-Kult:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc (häufig) | frequency of publication: ad hoc (often)

Martin Kintzinger, Rezension zu: Bassano, Marie: De maître à élève. Enseigner le droit à Orléans (c.1230-c.1320) Leiden 2023. In: H-Soz-Kult, 27.03.2024.

Charlotte Smith, Rezension zu: Burghartz, Susanna; Burkart, Lucas; Göttler, Christine; Rublack, Ulinka (Hrsg.): Materialized Identities in Early Modern Culture, 1450–1750. Objects, Affects, Effects. Amsterdam 2021. In: H-Soz-Kult, 19.03.2024.

Ulf Floßdorf, Rezension zu: Feiner, Martin: Siegel der Salzburger Erzbischöfe als Bedeutungsträger. Eine kulturhistorische Untersuchung. Wien 2023. In: H-Soz-Kult, 13.03.2024.

Francesco Massetti, Rezension zu: Fees, Sabine: Das päpstliche Corporate Design. Quellen zur äußeren Gestaltung von Papsturkunden im hohen und späten Mittelalter. Köln 2023. In: H-Soz-Kult, 06.03.2024.

Paolo Tedesco, Rezension zu: Dey, Hendrik: The Making of Medieval Rome. A New Profile of the City, 400–1420. Cambridge 2021. In: H-Soz-Kult, 06.03.2024.

_____
nach oben

Sehepunkte:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: monatlich | frequency of publication: monthly

Yann Le Bohec: Rezension von: Anthony Kaldellis / Marion Kruse: The Field Armies of the East Roman Empire, 361-630, Cambridge: Cambridge University Press 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Thomas Fudge: Rezension von: Peter Brown / Jan Čermák (eds.): England and Bohemia in the Age of Chaucer, Woodbridge / Rochester, NY: Boydell & Brewer 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Joëlle Rollo-Koster: Rezension von: Jean-Michel Cauneau / Dominique Philippe (éds.): “Le Roman de Monsieur Sylvestre” (1378). La Geste des Bretons en Italie, par Guillaume de La Penne, suivi de la Membrance du pape Clément VII, Rennes: Presses Universitaires de Rennes 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Martina Wehrli-Johns: Rezension von: Gilbert Fournier / Balázs J. Nemes (Hgg.): Die Kartause als Text-Raum mittelalterlicher Mystik-Rezeption. Wissensdiskurse, Schreibpraktiken, Überlieferungskonstellationen, Münster / Hamburg / Berlin / London: LIT 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Molly Bronstein: Rezension von: Jean-Marie Fritz: Ovide moralisés latins. Arnoul d’Orléans, Allegoriae. Jean de Garlande, Integumenta. Giovanni del Virgilio, Allegoriae. Avec la collaboration de Cristina Noacco, Paris: Classiques Garnier 2022, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Julia Becker: Rezension von: Theresa Jäckh: Raumgeschichte einer Hauptstadt. Palermo unter muslimischer und christlicher Herrschaft (ca. 800-1200), Berlin: de Gruyter 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Marco Sirtoli: Rezension von: Uwe Michael Lang: The Roman Mass. From Early Christian Origins to Tridentine Reform, Cambridge: Cambridge University Press 2022, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Renate Blumenfeld-Kosinski: Rezension von: Christine de Pizan: Le Livre de la Cité des Dames. Édition bilingue introduite et traduite par Anne Paupert. Édition et notes par Claire Le Nina et Anne Paupert, Paris: Editions Honoré Champion 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Thomas Woelki: Rezension von: Ulli Roth (Hg.): Johannes von Segovia. Opera minora. Unter Mitarbeit von Juliane Roloff, Wiesbaden: Harrassowitz 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Matthias Thumser: Rezension von: Andrea Sommerlechner / Herwig Weigl (Hgg.): Innocenz III., Honorius III. und ihre Briefe. Die Edition der päpstlichen Kanzleiregister im Kontext der Geschichtsforschung, Wien: Böhlau 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Adam Hall: Rezension von: Philippe de Vigneulles: Mémoires. Traduction en français moderne, introduction et notes par Alain Cullière, Paris: Editions Honoré Champion 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Johannes Luther: Rezension von: Matthias Weber: Der Bischof stirbt. Zu Form, Funktion und Vorstellung bischöflicher Sterbeberichte (6.-12. Jahrhundert), Göttingen: V&R unipress 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024].

Adrien Palladino: Rezension von: Benjamin Anderson / Mirela Ivanova (eds.): Is Byzantine Studies a Colonialist Discipline? Toward a Critical Historiography, University Park, PA: The Pennsylvania State University Press 2023, in: sehepunkte 24 (2024), Nr. 3 [15.03.2024]

_______
nach oben

The Medieval Review

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc (häufig) | frequency of publication: ad hoc (often)

24.03.02 Mateusz Fafinski and Jakob Riemenschneider, eds. The Past Through Narratology: New Approaches to Late Antiquity and the Early Middle Ages. Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Beihefte. Heidelberg, Germany: Heidelberg University Press, 2022. Reviewed by: Albrecht Classen.

24.03.01 Sara Petrosillo. Hawking Women: Falconry, Gender, and Control in Medieval Literary Culture. Interventions: New Studies in Medieval Culture. Columbus, OH: The Ohio State University Press, 2023. Reviewed by: Randy P. Schiff.

_____
nach oben

Francia-Recensio:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: vierteljährlich | frequency of publication: quarterly

Éléonore Andrieu, Pierre Chastang, Fabrice Delivré, Joseph Morsel, Valérie Theis (dir.), Le pouvoir des listes au Moyen Âge. Band 3: Listes, temps, espace, Paris (Publications de la Sorbonne) 2023 (Histoire ancienne et médiévale, 191). Rezensiert von Jean-Claude Schmitt.

Martin Aurell, Florian Besson, Justine Breton, Lucie Malbos (dir.), Les médiévistes face aux médiévalismes, Rennes (Presses universitaires de Rennes) 2023 (Histoire). Rezensiert von Klaus Oschema.

Sigrun Høgetveit Berg, Arnold Otto (ed.), Secular canons in Medieval Europe. Diversity under Common Canon Law, Berlin (Akademie Verlag) 2023 (Studien zur Germania Sacra. Neue Folge, 14). Rezensiert von Anne Massoni.

Nicole Bériou, En quête d’une parole vive. Traces écrites de la prédication (Xe–XIIIe siècle), Aubervilliers, Paris, Orléans (Institut de recherche et d’histoire des textes) 2022 (Bibliothèque d’histoire des textes). Rezensiert von Jörg Oberste.

Pascale Bermon, Dominique Poirel (dir.), Regards masculins, regards féminins du Moyen Âge sur la femme, Paris (Librairie Philosophique J. Vrin) 2022 (Publications de l’Institut d’études médiévales de l’Institut catholique de Paris). Rezensiert von Jirki Thibaut.

Jordi Bolòs, The Historic Landscape of Catalonia. Landscape History of a Mediterranean Country in the Middle Ages, Turnhout (Brepols) 2023 (The Medieval Countryside, 23). Rezensiert von Adeline Rucquoi.

Michael Borgolte, Globalgeschichte des Mittelalters, München (C. H. Beck) 2023 (C. H. Beck Wissen, 2948). Rezensiert von Eric Böhme.

Jean-Patrice Boudet, Jean-Charles Coulon, Philippe Faure, Julien Véronèse (dir.), Le roi Salomon au Moyen Âge. Savoirs et représentations, Turnhout (Brepols) 2022 (Bibliothèque d’histoire culturelle du Moyen Âge, 22). Rezensiert von Patrick S. Marschner.

François Bougard, Le royaume d’Italie de Louis II à Otton Ier (840–968). Histoire politique, Leipzig (Eudora-Verlag) 2022 (Italia Regia, 5). Rezensiert von Simon MacLean.

Caroline Brett, Paul Russel, Fiona Edmonds (ed.), Multi-Disciplinary Approaches to Medieval Brittany, 450–1200. Connections and Disconnections, Turnhout (Brepols) 2023. Rezensiert von Julien Bachelier.

Catherine Brown, Remember the Hand. Manuscription in Early Medieval Iberia, New York (Fordham University Press) 2023 (Fordham Series in Medieval Studies); Graham Barrett, Text and Textuality in Early Medieval Iberia. The Written and The World, 711–1031, Oxford (Oxford University Press) 2023. Rezensiert von Gaelle Bosseman.

Kate M. Craig, Mobile Saints. Relic Circulation, Devotion, and Conflict in the Central Middle Ages, Abingdon (Taylor & Francis) 2023 (Studies in Medieval History and Culture). Rezensiert von Lucile Trân-Duc.

Esther Dehoux, Caroline Galland, Catherine Vincent (dir.), Des usages de la grâce. Pratiques des indulgences du Moyen Âge à l’époque contemporaine, Villeneuve-d’Ascq (Presses universitaires du Septentrion) 2021 (Histoire et civilisations). Rezensiert von Elizabeth Tingle.

Franz Dolveck, Pascale Bourgain (éd.), L’hymnaire du Paraclet, Turnhout (Brepols) 2022 (Témoins de notre Histoire, 21). Rezensiert von Dominique Poirel.

Rowan Dorin, No return. Jews, Christian Usurers, and the Spread of Mass Expulsion in Medieval Europe, Princeton (Princeton University Press) 2023 (Histories of Economic Life). Rezensiert von Christoph Cluse.

Stephan Freund, Matthias Puhle, Otto der Große 912–973. Kaiser der Römer, König der Völker, Regensburg (Schnell & Steiner) 2023. Rezensiert von Joseph P. Huffman.

Alexander Fuhrherr, Ordo. Studien zu einer hochmittelalterlichen systematischen Idee, Stuttgart (Kohlhammer) 2023. Rezensiert von Karin Ganss.

Luke Giraudet, Public Opinion and Political Contest in Late Medieval Paris. The Parisian Bourgeois and his Community, 1400–1450, Turnhout (Brepols) 2022 (Studies in European Urban History [1100–1800], 60). Rezensiert von Pauline Spychala.

Hans-Werner Goetz (Hg.), Kontroversen in der jüngeren Mediävistik, Köln (Böhlau) 2023. Rezensiert von David S. Bachrach.

Achim Thomas Hack (Hg.), Die Ordines für die Weihe und Krönung des Königs und der Königin in Mailand/Ordines coronationis Mediolanensis, Wiesbaden (Harrassowitz Verlag) 2020 (Monumenta Germaniae Historica. Fontes iuris Germanici antiqui in usum scholarum separatim editi, 17). Rezensiert von/ Anne Huijbers.

Uta Heil (ed.), From Sun-Day to the Lord’s Day. The Cultural History of Sunday in Late Antiquity and the Early Middle Ages, Turnhout (Brepols) 2022 (Cultural Encounters in Late Antiquity and the Middle Ages, 39). Rezensiert von Hans-Werner Goetz.

Hanno Jansen, Rektorwahlen an mittelalterlichen Universitäten Europas. Eine Studie zur Entscheidungskultur im akademischen Raum, Göttingen (V&R) 2023 (Kulturen des Entscheidens, 9). Rezensiert von Martina Hacke.

Nikolas Jaspert (Hg.), Ibero-Mediävistik. Grundlagen, Potentiale und Perspektiven eines internationalen Forschungsfeldes, Münster (LIT-Verlag) 2022 (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt, 17). Rezensiert von Robert Friedrich.

Henrike Lähnemann, Eva Schlotheuber, Unerhörte Frauen. Die Netzwerke der Nonnen im Mittelalter, Berlin (Propyläen Verlag) 2023. Rezensiert von Jean-Claude Schmitt.

Maximilian Nix, Widerständiges Wissen. Widerstandskonzeption und Wissensproduktion in den theoretischen Kontroversschriften um 1100, Husum (Matthiesen) 2023 (Historische Studien, 517). Rezensiert von Matthias Weber.

Klaus Oschema, Bernd Schneidmüller (Hg.), Zukunft im Mittelalter. Zeitkonzepte und Planungsstrategien, Ostfildern (Jan Thorbecke Verlag) 2021 (Vorträge und Forschungen, 110). Rezensiert von Petra Waffner.

Sam Ottewill-Soulsby, The Emperor and the Elephant. Christians and Muslims in the Age of Charlemagne, Princeton (Princeton University Press) 2023. Rezensiert von Michael Borgolte.

Michel Pastoureau, Dernière visite chez le roi Arthur. Histoire d’un premier livre, Paris (Éditions du Seuil) 2023 (La librairie du XXIe siècle). Rezensiert von Heribert Müller.

Walter Pohl, Veronika Wieser, Francesco Borri (ed.), Historiography and Identity. Band 5: The Emergence of New Peoples and Polities in Europe, 1000–1300, Turnhout (Brepols) 2023 (Cultural encounters in Late Antiquity and the Middle Ages, 31). Rezensiert von Michael Borgolte.

Benjamin Savill, England and the Papacy in the Early Middle Ages. Papal Privileges in European Perspective, c. 680–1073, Oxford (Oxford University Press) 2023 (Oxford Historical Monographs). Rezensiert von Benoît-Michel Tock.

Thorsten Schlauwitz, Repertorium Academicum Norimbergense. Biogramme zu den Nürnberger Studenten und Gelehrten des späten Mittelalters (bis 1525). Mit einem Verzeichnis der lokalen Pfründeninhaber und Personen in ausgewählten Berufszweigen, Nürnberg (Selbstverlag des Stadtarchivs Nürnberg) 2023 (Quellen und Forschungen zur Geschichte und Kultur der Stadt Nürnberg, 42). Rezensiert von Dominique Adrian.

Lesley Smith, Fragments of a World. William of Auvergne and his Medieval Life, Chicago (The University of Chicago Press) 2023. Rezensiert von Nicole Bériou.

Modèles, réseaux et échanges curiaux au Moyen Âge. LIIe congrès de la SHMESP / XLIIIe rencontres du RMBLF (Bruxelles, 20–23 mai 2021), Paris (Publications de la Sorbonne) 2022 (Histoire ancienne et médiévale, 184). Rezensiert von Jens Schneider.

Heather Wacha, Yvonne Seale (ed.), The Cartulary of Prémontré, Toronto (University of Toronto Press) 2023 (Medieval Academy Books, 118). Rezensiert von Benoît-Michel Tock.

_____
nach oben

Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: halbjährlich | frequency of publication: biannual

/

_______
nach oben

H-Net Reviews (ohne/without H-Soz-u-Kult; H-ArtHist):

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

Aylin Malcolm. Review of Chen, Huaiyu. In the Land of Tigers and Snakes: Living with Animals in Medieval Chinese Religions. H-Environment, H-Net Reviews. March, 2024.

____
nach oben

Reviews in History:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

/

____
nach oben

Histara:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

/

____
nach oben

Revista Española de Filosofía Medieval:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: jährlich | frequency of publication: annually

/

_______
nach oben

Mirabilia Journal:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: halbjährlich | frequency of publication: biannual

/

_______
nach oben

Anales de la Universidad de Alicante. Historia Medieval:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: jährlich | frequency of publication: annual

Riera Melis, A. (2021). Alimentación, sociedad, cultura y política en el Occidente Medieval. Madrid: Ediciones Trea. Rezensiert von Pablo José Alcover Cateura.

González Guardiola, M.ª D. e Igual Luis, D. (Eds.) (2020). El mar vivido. Perfiles sociales de las gentes de mar en la larga duración (siglos XV-XXI). Cuenca: Ediciones de la Universidad de Castilla-La Mancha. Rezensiert von Victòria A. Burguera i Puigserver.

Martínez García, P. (Coord.) (2023). El pasado en la pantalla: cine y humanidades digitales. Murcia: Ediciones de la Universidad de Murcia (EDITUM). Rezensiert von Raquel Crespo Vila.

Centro italiano di studi sull basso medioevo – Accademia Tudertina (2021). La sessualità nel basso medioevo. Spoleto: Centro italiano di studi sull’alto medioevo. Rezensiert von Ana E. Ortega Baún.

Barrio Barrio, J. A. (2022). El diezmo en la ciudad de Orihuela en la Edad Media. Los conflictos en torno a la percepción del tributo, en un territorio eclesiástico fronterizo. Cáceres: Universidad de Extremadura. Rezensiert von Alberto Robles Delgado.

_______
nach oben

Revista de Filología Románica:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: jährlich | frequency of publication: annual

/

_______
nach oben

Literaturkritik:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

Anton Prock: Die Tiroler Habsburger. Politische Macht und kulturelle Blüte. 1406–1665. Tyrolia Buchverlag, Innsbruck 2023. Rezensiert von Heribert Hoven (19.03.2024).

Laetitia Rimpau: Visionen neuer Wissenschaft. Zur dialogischen Dichtung von Dante Alighieri und Johannes Kepler. Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2021. Rezensiert von Jörg Füllgrabe (06.03.2024).

Nina Röttger: Eine Studie in Rot. Blutspuren in deutschsprachiger Literatur des Mittelalters. Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2023. Rezensiert von Jörg Füllgrabe (01.03.2024).

________
nach oben

IASL:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

/

_______
nach oben

Marginalia:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

/

______
nach oben

Világtörténet:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: vierteljährlich | frequency of publication: quarterly

Fedinec Csilla – Font Márta – Szakál Imre – Varga Beáta: Ukrajna története. Régió, identitás, államiság. Bp., Gondolat Kiadó, 2021. Rezensiert von Schrek Katalin.

______
nach oben

Theologische Revue:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: monatlich | frequency of publication: monthly

Reitzner, Jan: Die Verba Seniorum in der monastischen Welt Frankreichs im 12. Jahrhundert. Reformare oder meliorare? – Münster: Aschendorff 2022 (Archa Verbi. Subsidia, 21). Rezensiert von Barbara Müller.

Apocalypse Now? Studien zur Intertextualität und Intermedialität der Johannesapokalypse von Dante bis Darksiders, hg. v. Stefan Alkier / Thomas Paulsen. – Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2022. 275 S. (Kleine Schriften des Fachbereichs Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, 13). Rezensiert von Margarete Strauss.

_______
nach oben

Archivalia:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

/

________
nach oben

The Byzantine Review:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

Cyril Pavlikianov, Medieval Greek and Slavic Documents of the Athonite Monastery of Hagiou Pavlou (St. Paul) (1010-1580). Critical Edition and Commentary of the Texts. Sofia: St. Kliment Ohridski University Press, 2023. Rezensiert von Kirill Maksimovič (28.03.2024).

Nikolas Bakirtzis – Luca Zavagno (eds), The Routledge Handbook of the Byzantine City. From Justinian to Mehmet II (ca. 500 – ca. 1500). London: Routledge 2024. Rezensiert von Philipp Niewöhner (22.03.2024).

Mihail Mitrea, Holiness on the Move. Mobility and Space in Byzantine Hagiography. London – New York: Routledge 2023. Rezensiert von Rosemary Morris (33.03.2024).

Nektarios Zarras, Ideology and Patronage in Byzantium. Dedicatory Inscriptions and Patron Images from Middle-Byzantine Macedonia and Thrace (Βυζάντιος. Studies in Byzantine History and Civilization 21). Turnhout: Brepols 2023. Rezensiert von Georgi Parpulov (19.03.2024).

John Osborne, Rome in the Ninth Century. A History in Art. Cambridge: Cambridge University Press 2023. Rezensiert von Chiara Croci (19.03.2024).

Richard Evans – Shaun Tougher (eds), Generalship in Ancient Greece, Rome and Byzantium. Edinburgh: Edinburgh University Press 2022. Rezensiert von Jonathan Wild (11.03.2024).

________
nach oben

Scandinavica:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc | frequency of publication: ad hoc

/

_______
nach oben

Apardjón Journal for Scandinavian Studies:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: halbjährlich | frequency of publication: biannual

/

_______
nach oben

Scandia:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: jährlich | frequency of publication: annually

/

_______
nach oben

ArtHist.net:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc (selten) | frequency of publication:ad hoc (seldom)

Tiziana Caianiello: [Rezension zu:] Glanzer, Irene; Matyssek, Angela (Hrsg.): Patina. Spuren der Vergangenheit in der Kunst der Gegenwart, München 2023. In: ArtHist.net, 16.03.2024.

_______
nach oben

Anales de Historia del Arte:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: jährlich | frequency of publication: annually

/

________
nach oben

Forum Historiae Iuris:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc (selten) | frequency of publication: ad hoc (seldom)

/

________
nach oben

Concilium medii aevi:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: jährlich | frequency of publication: annually

/

________
nach oben

Heraldica Nova:

Offizielle Homepage: Link

Erscheinungsweise: ad hoc (selten) | frequency of publication: ad hoc (seldom)

/

________
nach oben



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jakob Mandel (2024, 1. April). Rezensionsüberblick März 2024. Mittelalter. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/w51i

Jakob Mandel

Jakob Mandel ist Redakteur für Rezensionsüberblicke. Seine Dissertation behandelt das Papsttum und die Kreuzzüge im 12. Jahrhundert.

More Posts

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search