Category: Spätmittelalter

Ausstellungsbesprechung: Bayerisch-tschechische Landesausstellung „Karl IV.“

Gestern ging die bayerisch-tschechische Landesausstellung Karl IV. zu Ende. Sie wurde maßgeblich vom Haus der Bayerischen Geschichte und der Nationalgalerie Prag erarbeitet und gemeinsam mit dem Germanischen Nationalmuseum und dem Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig...

Papst Innocenz VI. und das Reich 1361

Nicht alle Papstregister liegen dort, wo man sie erwarten würde, nämlich im Vatikanischen Archiv. Einen Band mit Briefen Innocenz’ VI. aus dem neunten Pontifikatsjahr (Beginn 1360 Dezember 18 nach der Wahl, Dezember 23 nach der Krönung) besitzt heute das Staatsarchiv in...

Die Bibliothek im Buch? Mittelniederdeutsche Mariengebete in Gebetbüchern aus den Augustiner-Chorfrauenstiften Heiningen bei Wolfenbüttel und Marienberg vor Helmstedt

1000 Worte Forschung: laufendes Dissertationsprojekt an der Universität Osnabrück, Ältere Deutsche Literatur und Sprache Mit der Erforschung spätmittelalterlicher, auf den ersten ‒ und manchmal auch zweiten ‒ Blick eher unscheinbarer religiöser Gebrauchshandschriften, begibt man sich bis heute, obwohl inzwischen mehrere...

Access Denied?! Recently discovered Birgittine manuscripts kept away from scholars. An interview with musicologist and Birgittine scholar Dr. Volker Schier

It seemed as if the great dream of every medievalist had come true for Dr. Volker Schier and his colleagues: In September 2015, they discovered a whole collection of valuable Birgittine manuscripts during a symposium at Altomünster Abbey (Upper Bavaria/Germany)....

Antonius Gratiadei. Gelehrter Rat Friedrichs III. und Abt von Admont (1483-1491)

1000 Worte Forschung: Laufendes Dissertationsprojekt, Mittelalterliche Geschichte, Innsbruck/München Italus intrusus. Diese wenig schmeichelhaften Worte finden sich als Nachtrag im Admonter Totenbuch und gelten dem aus dem venezianischen Raum stammenden Antonius Gratiadei[1]. Der vermeintliche Eindringling leitete von 1483 bis 1491 als...

Ausstellungsbesprechung: „Nur Gesichter? Portraits der Renaissance“, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck

„Was anderes ist nun das Leben als ein Schauspiel, in dem jeder seine Maske vor das Gesicht nimmt, auftritt und seine Rolle spielt […]?[1] – die Idee Im Ferdinandeum läuft derzeit eine Ausstellung zur Portraitkunst der Renaissance. Im Erdgeschoss und...

Tagungsbericht „The Crisis of the 14th Century: ‘Teleconnections’ between Environmental and Societal Change?“, Rom, 24.-26. Februar 2016

Über die Krise des 14. Jahrhunderts wurde bereits viel geschrieben und diskutiert.[1] Die Konferenz am Deutschen Historischen Institut (DHI) in Rom zeigte indes, dass dem Forschungsstand noch vieles hinzuzufügen ist. Statt sich wie viele vor ihnen an der Frage nach...

Von der vita regularis zur tota universitas hominum. Studien zur Ideengeschichte der urchristlichen Gütergemeinschaft im späteren Mittelalter

1000 Worte Forschung: Dissertation im Fach Mittlere und Neuere Geschichte, Universität Hamburg, verteidigt im Januar 2016. Die Dissertation erscheint voraussichtlich 2016 im Franz Steiner Verlag in der Reihe „Hamburger Studien zu Gesellschaften und Kulturen der Vormoderne“. In der Apostelgeschichte schildert...

Autonomie im Gehorsam – Die dominikanische Observanz in Selbstzeugnissen geistlicher Frauen des Spätmittelalters

1000 Worte Forschung: Dissertation im Fach Theologie, Eberhard Karls Universität Tübingen, verteidigt im März 2016 Die Dissertation „Autonomie im Gehorsam“ beschäftigt sich mit der Frage, wie Dominikanerinnen in Südwestdeutschland die durch die observante Reform veränderten religiösen Werte und Normen akzeptierten,...

Back to the Roots: The Rediscovery of Gregory of Tours in French Historiography*

Today Gregory of Tours (538-594) is considered the father of Frankish history.[1] It is not, however, his style and language that have won him this distinction, but rather the fact that his Historiarum libri decem is the first and indeed...

Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen (1393-1407)

1000 Worte Forschung: Abgeschlossene Dissertation Hamburg 2015, erscheint Mitte 2016 bei V&R unipress in der Reihe Nova Mediaevalia, Band 15. „Blüthenzeit“ – mit dieser Bezeichnung wurde die Hochmeisterschaft Konrads schon von Johannes Voigt 1834 charakterisiert.[1] Anlass für eine solche Bewertung...

Videopodcast: The Environmental Origins of the Black Death (Bruce M.S. Campbell)

Evening lecture held by Bruce M.S. Campbell (Belfast), 25 February 2016, International Conference „The Crisis of the 14th Century. ‘Teleconnections’ between Environmental and Societal Change?” (German Historical Institute, 24-26 February 2016);Conference report (upcoming) and programme of the conference Recommended further...

Witterung, Getreidepreise und Subsistenzkrisen in den Burgundischen Niederlanden im ausgehenden Mittelalter

1000 Worte Forschung: Im November 2015 bei Schwabe, Basel, publizierte Dissertation im Fach Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte, Universität Bern unter dem Titel „Endlose Kälte. Witterungsverlauf und Getreidepreise in den Burgundischen Niederlanden im 15. Jahrhundert“ Das 15. Jahrhunderts galt lange als...